Bitte teilen Sie uns mit was sie von unseren Service halten

Wie fanden sie unseren Service
Ergebnis

t-online.de Auto RSS 2.0

VW zeigt neuen Amarok

Mi 08 Dez 2021 16:50:00 CET
Er hatte nicht überragend viele Fans. Aber dafür sehr treue. Zwei Jahre nach seinem Aus bringt VW den Amarok wieder auf den Markt – mit noch robusterem Design. Und mit der Hilfe eines neuen Partners. Zumindest bei VW schwärmen sie schon lange vom neuen Amarok – obwohl er erst 2022 kommt: "Das wird nicht nur ein toller Pick-up. Das wird auch ein echter Volkswagen – mit klarer Handschrift in Tech...

So sparen Sie Geld beim TÜV

Mi 08 Dez 2021 16:38:01 CET
Gleiche Leistung, gleicher Preis? Von wegen! Nur wer die Preise bei der Kfz-Hauptuntersuchung vergleicht, kann TÜV-Kosten sparen. Denn wie viel Sie zahlen, hängt nicht nur von Fahrzeugmodell und Region, sondern auch von der jeweiligen Prüfstelle ab. Die TÜV-Plakette braucht jeder Autofahrer. Sie kennzeichnet die bestandene, gesetzlich vorgeschriebene Hauptuntersuchung (HU) bei Kraftfahrzeugen. ...

So kommt der Christbaum gefahrlos heim

Mi 08 Dez 2021 04:54:00 CET
Berlin (dpa/tmn) - Der da? Nein, lieber den. Ach, quatsch - dieser hier, den nehmen wir! Ist der Weihnachtsbaum dann ausgesucht, steht allerdings noch der Heimtransport des nadeligen Gehölzes an. Doch wie klappt die Fahrt mit Baum gefahrlos mit dem Auto oder dem Fahrrad? Stets gilt: Der Baum darf weder die Insassen eines Autos noch andere Menschen gefährden. Daher muss er entsprechend befestigt...

Der Skoda Octavia (seit 2012) im Gebrauchtwagen-Check

Di 07 Dez 2021 04:37:00 CET
Berlin (dpa/tmn) - Viel Platz und moderate Preise: Der Skoda Octavia ist vor allem bei Familien beliebt, die bevorzugt zur Kombiversion greifen. Wer sich für einen Gebrauchten entscheidet, sollte besonders ein Bauteil vor dem Kauf durchchecken lassen, sonst wird's womöglich doch noch teuer. Ansonsten schlägt sich das tschechische Modell bei der Hauptuntersuchung (HU) wacker. Modellhistorie:Der ...

So bleiben Hobby-Rennradfahrer fit

Di 07 Dez 2021 04:26:00 CET
Köln (dpa/tmn) - Im Winter werden Weltmeister gemacht. Das wusste schon Rennradprofi André Greipel, genannt "Gorilla". Einer der schnellsten Sprinter seiner Generation trainierte selbst im Winter eisern. Doch auch für Hobbyrennradler gilt: Wer rastet, der rostet. "Um fit zu bleiben, müssen Rennradfahrer auch im Winter kontinuierlich Sport treiben, zwei bis drei Mal pro Woche", sagt Tim Böhme, A...